FAQ GAo Meet

Hier entsteht ein FAQ zur Nutzung von GAo Meet.

Wie starte ich eine Videokonferenz oder ein Webinar als Organisator / Host?

  1. Navigieren Sie mit ihrem Webbrowser zu GAo Meet https://meet.gefahrenabwehr.online
  2. Legen Sie eine Videokonferenz an, indem Sie einen individuellen Namen eingeben und auf „Los“ klicken
    z. B.: Teammeeting (verzichten Sie bitte auf Sonder- und Leerzeichen sowie Umlaute)
  3. Um eine Videokonferenz oder ein Webinar zu starten, benötigen Sie die Zugangsdaten.
    Bestätigen Sie die Abfrage des Systems mit „Ich bin der Organisator“ und geben Sie die Zugagsdaten ein.
  4. Nachdem das Meeting durch die Eingabe der Zugangsdaten gestartet wurde, können beliebig viele Teilnehmer*innen dem Meeting beitreten.
  5. Sie haben als Organisator / Host die Möglichkeit eine Lobby zu aktivieren und/oder die Konferenz durch ein Passwort zu schützen. Klicken Sie dazu auf das gold-gelbe Schild-Symbol am unteren rechten Bildschirmrand und nehmen sie die gewünschten Einstellungen vor.

Wie kann ich eine Videokonferenz im Vorfeld planen?

Alle Videokonferenzen und Webinare auf GAo Meet sind flüchtig. Das bedeutet, dass sowohl die Einstellungen wie auch alle anderen Daten zu den Videokonferenzen und Webinaren nicht dauerhaft auf den Servern vorgehalten werden. Erst wenn ein*e Nutzer*in einen Videokonferenzraum durch die Eingabe einer URL anfordert, wird der Konferenzraum erstellt. Verlässt der/die letzte Nutzer*in den Videokonferenzraum, wird dieser vollständig aufgelöst.

Dadurch ist es nicht möglich Videokonferenzen und Webinare über die Weboberfläche im Voraus zu konfigurieren.

Wenn Sie Videokonferenzen oder Webinare mit zeitlichem Vorlauf planen möchten ist es ausreichend, wenn sie den Teilnehmer*innen eine URL und – sofern die Konferenz durch ein Passwort geschützt sein soll – ein frei gewähltes Passwort mitteilen.

URL: https://meet.gefahrenabwehr.online/meinSeminar
(ersetzen Sie die Angabe “meinSeminar” durch den gewünschten Betreff, ohne Sonder- und Leerzeichen sowie Umlaute)

Passwort: meinPasswort
(ersetzen Sie die Angabe “meinPasswort” durch das gewünschte Passwort und legen sie das Passwort zu Beginn der Veranstaltung wie beschrieben fest)

Sobald Sie als Organisator / Host die von ihnen gewählte URL aufrufen und das Meeting durch die Eingabe ihrer Zugangsdaten starten, können die Teilnehmer*innen den Konferenzraum betreten.

Kann die Jitsi Meet App (für Android & iOS) auch mit GAo Meet verwendet werden?

Ja. In der Standardeinstellung kommuniziert die App mit dem Server https://meet.jit.si/.
Um den Server von GAo Meet als Standard in der App einzurichten gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie die App aus dem jeweiligen App-Store auf ihr Gerät.
    Link: https://jitsi.org/downloads/
  2. Installieren Sie die App auf ihrem Endgerät.
  3. Öffnen Sie die App.
  4. Wählen Sie in der App den Menüpunkt „Einstellungen“.
  5. Fügen Sie unter „Anzeigename“ ihren gewünschten Namen ein.
    Dieser Name wird den anderten Teilnehmer*innen in der Videokonferenz angezeigt.
  6. Das Feld „E-Mail“ können Sie optional mit ihrer persönlichen E-Mail-Adresse befüllen.
  7. Unter „Server-URL“ tragen Sie wie auf dem Screenshot zu sehen folgende URL ein: „https://meet.gefahrenabwehr.online“
  8. Wir empfehlen den Videokonferenzen und Webinaren stets stumm und ohne Video beizutreten. Setzen Sie dazu die entsprechenden Regler.
  9. Verlassen Sie die Einstellungen und kehren Sie auf den Startbildschirm der App zurück.

Jetzt ist Ihre App so konfiguriert, dass sie den Server von GAo Meet bevorzugt verwendet.

Wenn Sie nun einer Konferenz, die über GAo Meet durchgeführt wird, beitreten möchten reicht es aus, den Titel der Konferenz auf dem Startbildschirm der App einzugeben.
Ebenso wenn Sie als Organisator / Host eine Konferenz starten möchten.

Möchten Sie einen anderen Server verwenden, geben sie auf dem Startbildschirm bitte die vollständige Domain ein.

Jitsi Meet App unter Apple iOS

Können Videokonferenzen & Webinare aufgezeichnet werden?

Grundsätzlich ja, aber: Diese Funktion haben wir in GAo Meet aus folgenden Gründen deaktiviert:

  • Eine lokale Aufzeichnung auf dem Server sowie der anschließende Download steigert den Ressourcenverbrauch erheblich. Zudem hätten wir als Betreiber theoretisch Zugriff auf ihre Videokonferenz und könnten uns diese ansehen. Das möchten wir nicht!
  • Jitsi Meet bietet die Möglichkeit, Videokonferenzen und Webinare über Dropbox aufzuzeichnen und zur Verfügung zu stellen. Die Kommunikation mit Drittanbieteranwendungen – hier Dropbox – wurde zum Schutz Ihrer Daten vollständig deaktiviert.

Für die Aufzeichnung von Videokonferenzen und Webinaren und das professionelle Streaming empfehlen wir iHnen die Verwendung von OBS Studio.

Die Teilnehmerliste sehr unübersichtlich. Was kann ich tun?

Jede*r Benutzer*in wird zu Beginn aufgefordert den Namen einzugeben. Bei mehreren Teilnehmer*innen ist es ratsam, Vor- und Nachnamen einzugeben, da in der Übersicht nur die Initialen dargestellt werden. Andere Anpassungen der Teilnehmerliste sind leider nicht möglich.

Wieso wird der / die Sprecher*in nicht groß dargestellt?

Sobald mehr als zwei Teilnehmer*innen an einer Videokonferenz / einem Webinar teilnehmen, wird automatisch die Kachelansicht aktiviert. Jede*r Teilnehmer*in kann diese Ansicht durch einen Klick auf das Icon für die Kachelansicht umschalten (erstes Icon von links am rechten unteren Bildschirmrand).
Nach der Aktivierung wird der aktuelle Sprecher immer groß dargestellt.

Wie kann ich meine Ansicht auf den Hauptsprecher fixieren?

Ist die Kachelansicht deaktiviert (siehe oben), wird der aktuelle Sprecher groß dargestellt. GAo Meet erkennt, wer gerade spricht und wechselt automatisch die Ansicht. Haben mehrere Personen das Mikrofon aktiviert kann es passieren, dass die Anzeige immer wieder wechselt. Um dies zu verhindern kann ein Hauptsprecher markiert werden. Dazu muss mit der Maus in der Teilnehmerliste (rechter Bildschirmrand) über den Sprecher gefahren werden und rechts unten auf den Stern geklickt werden. Damit wechselt die Ansicht nicht mehr.
Als Organisator / Host kann diese Funktion auch über die Einstellungen festgelegt werden.

Wie kann ich meinen Bildschirm teilen und den Teilnehmer*innen zusätzlich mein Kamerabild präsentieren?

Wenn Sie die Funktion „Bildschirm teilen“ nutzen, schaltet GAo Meet ihre Kamera automatisch ab.
Möchten Sie zusätzlich zur Funktion „Bildschirm teilen“ das Bild ihrer Webcam präsentieren, können sie die Kamera mit einem Klick auf das Kamerasymbol wieder einschalten. Ihr Kamerabild wird bei den Teilnehmer*innen am unteren rechten Rand des geteilten Bildschirms eingebettet.